Archiv für den Tag 3. Dezember 2012

Dunkles Hähnchenragout mit Rotkohl und Schwarzbrotknödel

..fast schon ein kleines Festtagsessen, es gab noch Rosenkohl in Tomatenconfit und Salat. Die Knödel sind übrigens ein Produkt aus den übrig gebliebenen Brotscheiben des selbstgebackenen Sauerteigbrotes mit Walnüssen von der letzten Woche. Mit heißer Milch, Butter, Salz, Muskat, Vollei und etwas Stärke sowie frische Kräuter, bei 120 Grad Celsius ca. 30 min. (combi)gedämpft und dann in Scheiben geschnitten, eine preiswerte und leckere Variante einer Sättigungsbeilage.

Advertisements